Amphitheater

Als Gemeinschaftsprojekt von Schulträger, Förderverein und der Klasse 9P ist jetzt unser Amphitheater fertig gestellt. Der Lahn-Dill-Kreis hat uns unterstützt, indem er die Steine und schweres Gerät zur Verfügung gestellt hat, der Förderverein hat das Material für die Pflasterung bezahlt, die Schülerinnen und Schüler der 9 P haben die Pflasterarbeiten und die Bepflanzung ausgeführt. Das Ergebnis kann sich sehen lassen. Wir haben jetzt ein Amphitheater, das Platz für einen ganzen Jahrgang bietet.

Neue Freunde in Frankreich

April 2013 Ein neuer Schüler- austausch zwischen der August-Bebel-Gesamtschule, Wetzlar und dem Collège Roger Quilliot, Clermont-Ferrand hat begonnen.

Nach den Osterferien im April 2013 waren 33 Schülerinnen und Schüler aus Clermont-Ferrand für eine Woche in Wetzlar zu Gast. Begeistert lobten alle Gastfamilien und beteiligten Schüler den Ablauf des Austausches und die inhaltliche Konzeption, deren Schwerpunkt die Kommunikation zwischen den Austauschpartnern zum Ziel hatte und auch bewirkte. Eine Geo-Caching-Rallye in Wetzlar, die Tagesfahrt nach Frankfurt mit Besuch des Palmengartens und des Maintowers, aber vor allem die Projektarbeit der insgesamt 68 Schülerinnen und Schüler in und außerhalb der Schule führten zu einem regen Sprachaustausch, bleibenden Eindrücken vom Gastland, neuen Freundschaften und beachtenswerten Projektergebnissen, die am Abschlussabend ausgestellt wurden. Dort dankten sowohl die Gäste für die herzliche Aufnahme als auch die Gastfamilien den beiden verantwortlichen Lehrern Margit Dort und Oliver Hahn und deren französischen Kolleginnen für die gelungene Organisation und ihre engagierte Arbeit. Alle deutschen Schüler freuen sich nun auf den Gegenbesuch in Clermont-Ferrand, der im September 2013 stattfinden wird.

Unser „fliegendes Klassenzimmer“ in London

Mit einem jahrgangsübergreifenden Sprachstadt-Projekt geht die August-Bebel-Schule neue Wege im Fremdsprachenunterricht

 

Die Schüler eines Englischkurses Jahrgang 10 haben einen kompletten Trakt der Schule einen Nachmittag lang in die Londoner City verwandelt, um ihren Mitschülern aus dem Jahrgang 6, die sich im Unterricht gerade mit dem Thema London beschäftigen, ein „Reiseerlebnis“ besonderer Art zu ermöglichen. mehr

 

Abschied

Nach 34 Dienstjahren an der August-Bebel-Gesamtschule wurde der Kollege Siegbert Schaller am 31.01.2013 in den wohlverdienten Ruhestand verabschiedet. Siegbert Schaller hat das "Gesicht" der Bebelschule als Fachlehrer in Englisch und Sport, als Klassenlehrer und als konstruktiver Mitarbeiter in den Gremien der Schule entscheidend mitgeprägt.

„Wir müssen handeln" – UNESCO-Schüler arbeiten zum Klimawandel

Dezember 2012 Wie in jedem Jahr nahmen auch diesmal wieder Schülerinnen und Schüler der August-Bebel-Schule am Treffen der deutschen UNESCO-Schulen in Aurich teil. Eine Woche lang arbeiteten unsere Schülerinnen und Schüler dort zum Thema "Klimawandel – sozialer Wandel: Was können wir tun?"

Zusammen mit den anderen Teilnehmern erarbeiteten sie ein Theaterstück, Liedtexte und einen Rundfunkbeitrag, den sie im Studio aufnahmen und der von Radio Ostfriesland gesendet wurde.

„Wir haben nach dieser Woche verstanden, dass wir handeln müssen," fasst Can die Ergebnisse zusammen. „Die Generationen vor uns kannten die Probleme noch nicht, für die, die nach uns kommen, ist es wahrscheinlich zu spät ."

Vorlesewettbewerb der Jahrgangsstufe 6

Die diesjährigen Klassensieger von links nach rechts: Lara Bourcardé, Elina Schütz, Niklas Schmitt, Sebastian Becker und Nele Fee Brummer

 

 

Elina Schütz wird als Schulsiegerin unsere Schule beim Stadtentscheid vertreten.

Neue Partnerschaft mit der Ugglum-skola in Partille/Schweden

Ausflug auf die Insel Marstrand

Zum zweiten Mal fand nun der Austausch mit unserer neuen Partnerschule in Partille/Schweden statt. Nach unserem Hinbesuch im Herbst 2012 erwarten wir unsere neuen Partner im Frühjahr 2013 zum Gegenbesuch. mehr

Weihnachten naht

Der Baum für die Siemensschule ist etwas größer

November 2012 Rechtzeitig vor dem ersten Advent sorgt der Vorstand der Schülervertretung dafür, dass auch dieses Jahr wieder ein Weihnachtsbaum die Pausenhalle ziert. Leon und Roberto betätigen sich als Waldarbeiter und fällen insgesamt drei Weihnachtsbäume: einen für die Grundschule Naunheim, einen für die Siemenschule und einen für uns.

Achtung Baum fällt!

Weltmeisterin im Sportkegeln

Johanna Theiß mit ihrer Trainerin Bettina Jansson

Wir sind stolz auf unsere Schülerin Johanna Theiß, die bei der Weltmeister-

schaft im Sportkegeln in Pètange (Luxemburg) in der Altersgruppe U18 in zwei Disziplinen den Weltmeistertitel errungen hat: Tandem weiblich und Tandem mixed. In der Disziplin Sprint (weiblich) wurde sie Vizeweltmeisterin. Johanna war somit in jeder Disziplin, in der sie vom Nationaltrainerteam nominiert wurde, äußerst erfogreich. Trainiert wird Johanna von Bettina Jansson (KSV Hermannstein). Frau Jansson leitet auch die Arbeitsgemeinschaft "Sportkegel" an unserer Schule.

Abschied

Juli 2012 Schulleiter Friedbert Wegerle verabschiedet den Kollegen Dieter Freiheit nach 40 Dienstjahren in den wohlverdienten Ruhestand. Dieter Freiheit hat als engagierter Pädagoge, als Fachbereichsleiter in Englisch und als Initiator vieler Internationaler Bildungsprojekte wesentlich bei der Umsetzung unseres Schulprogrammes mitgewirkt.