Unser Leitbild

 

 

Die August-Bebel-Gesamtschule ist mit rund 800 Schülerinnen und Schülern eine überschaubare integrierte Gesamtschule. Unser Ziel ist es, unter Mitarbeit aller eine „humane“ Schule zu verwirklichen, die den Kindern Zuversicht gibt und Zukunft aufzeigt.

 

Wir wollen ein „Haus des Lernens“ gestalten, in dem Kinder ihren un-terschiedlichen Fähigkeiten entsprechend Mut zu besonderer Leistung und Freude am Miteinander- und Voneinanderlernen bekommen.

 

Als UNESCO-Projektschule und Schule mit „offenen Türen“
- ist der Schultag geprägt durch interkulturelles Lernen,
- pflegen wir internationale Kontakte vielfältigster Art,
- legen wir besonderen Wert auf die Sprachkompetenz,
- sind Demokratie, Menschenrechte, Toleranz und Umgang
  mit Konflikten besondere Unterrichtsthemen,
- legen wir erhöhten Wert auf ökologische Erziehung,
- öffnen wir uns zu unserem Umfeld.

 

Zudem bietet die August-Bebel-Gesamtschule als offene Ganztags-schule ein flexibles Ganztagsangebot mit verlässlicher ganztägiger Er-ziehung, Bildung und Betreuung, attraktiven Arbeitsgemeinschaften und einem täglich frisch zubereiteten Mittagessen.

 

In der Sportart Kunstturnen bieten wir besonders talentierten Kindern ein gezieltes Schwerpunkttraining.

 

Unser Schulleben ist geprägt durch Respekt, Verantwortung, Rücksichtnahme auch auf ungewöhnliche Persönlichkeiten und spezielle Begabungen sowie Freiraum für ungewöhnliche Ideen.