Schülerbücherei

"Lesen ist ein grenzenloses Abenteuer der Kindheit." (Astrid Lindgren)

 

In unserer Kultur wird vorausgesetzt, dass jeder lesen kann. Lesen können bedeutet aber mehr: Die Schriftsprache ist abstrakter als die mündliche Sprache und fordert deshalb die Phantasie und die Bildung von Begriffen besonders heraus.

 

Die meisten Kinder wollen gerne lesen und die passenden Bilder dazu in ihrer Phantasie gestalten. Sie brauchen dafür Angebote und Unterstützung.

 

In unserer Schule gibt es dazu die Aktion "Lesespaß" in den Jahrgangs-stufen 5 und 6. Die Schülerinnen und Schüler werden systematisch in unsere Bibliothek eingeführt und zum Lesen "angestiftet". Unsere Bibliothek bietet dazu die aktuelle Literatur.

 

Unser Bestand ist online einsehbar. Bitte einloggen und rechts oben bei "Zweigstelle" auf "August-Bebel-Schule" klicken.